TiG7

Die Website des Theaterhauses G7

WE

Eine Performance von Amanda Piña und Daniel Zimmermann / nadaproductions

Amanda Piña beschäftigte sich in ihren bisherigen Arbeiten mit dem Ich („SELF“) und dem Gegenüber („YOU“). Diesen Weg geht sie mit der Performance „WE“, in Zusammenarbeit mit Daniel Zimmermann, konsequent weiter und erforscht nun Ideen rund um Kollektivität und Zusammengehörigkeit. Piña und Zimmermann erweitern den Publikumsbegriff, indem sie die BesucherInnen zu PerformerInnen machen. Angst vor Publikumsbeteiligung oder performativen Übergriffen ist jedoch unberechtigt, vielmehr darf man sich entspannt zurücklehnen und auf der Welle der Gruppendynamik surfen.
Piña/Zimmermann übertragen das Gruppenbild ihres Publikums live auf eine Leinwand. In diesen virtuellen Spiegel setzen die Künstler comichafte Gedankenblasen: Gedanken, die Zuschauern kommen können, während sie im Theater sitzen. Mit Witz, Menschenkenntnis und gekonnter Dramaturgie gerät WE zu einem Fest des Wiedererkennens, der Identifikation mit dem eigenen Spiegelbild und des Vergnügens an der Rollenzuweisung.

25. und 26. Juni, jeweils 20 Uhr, 21 Uhr und 22 Uhr

Kooperation mit den 17. Internationalen Schillertagen

Tickets nur über den zentralen Kartenvorverkauf  vom Nationaltheater Mannheim: 0621-1680-150