TiG7

Die Website des Theaterhauses G7

No Exit

no exit 2-klein

Der Abend ist inspiriert von Sartres „Geschlossene Gesellschaft“:  Alles geschieht an einem Ort, drei Menschen sind für die gesamte Dauer des Stücks einander ausgeliefert, kein Eingang, kein Ausgang, niemand kommt, niemand geht. Eine berührende, unterhaltsame und dabei wundervoll ernsthafte Improvisation über die Untiefen menschlicher Beziehungen.

Mit: Matthieu Loos (Combats Absurdes, Lyon, Frankreich), Marko Mayerl (Inédit théâtre, Straßburg, Frankreich), Lee White (Crumbs, Winnipeg, Kanada)

3. Dezember, 20 Uhr

Eintritt: 12,- Euro / erm. 8,- Euro