TiG7

Die Website des Theaterhauses G7

Nostos Tanztheater: Waste

nostos_waste_AED3608_presse

„Waste“ erzählt die Geschichte von vier Straßenbewohnern. Sie leben im Grenzland, im Müll, gefangen an einem Ort, in aussichtsloser Lage. Mit Hilfe ihrer Phantasie verwandeln sie ihre Umgebung. So wird aus einem Karton ein Heim gezaubert, familiäre Bindungen werden eingegangen und in der Liebe träumen sie sich ihr von Tod und Gewalt bestimmtes Leben so weit hinaus, dass Angst und Ohnmachtsgefühle verschwinden. Eine ambitionierte Journalistin scheint der jungen Protagonistin die Aussicht auf ein geregeltes Leben zu versprechen. Doch auch die Journalistin lebt in einem Grenzland innerer Heimatlosigkeit und kann nicht helfen.

Mit: Jeanette Bohr, Fabian Kiepe, Julik Mkrtumian, Johannes Szilvássy, Verena Wilhelm
Choreographie & künstlerische Leitung: Christina Liakopoyloy

30. & 31. Januar, 20 Uhr