TiG7

Die Website des Theaterhauses G7

ZuSatzStoff Ethylalkohol

Zusatzstoff Ethylalkohol

ZuSatzStoff Ethylalkohol
Spieler Eins
Szenische Lesung nach dem gleichnamigen Roman des Autors Douglas Coupland

Religion und Kommunikation, die Zeit und das Jenseits. Themen, wie geschaffen für einen versoffenen Abend in der Kneipe.
Doch ist dieser Abend kein gewöhnlicher Abend, sondern der Auftakt zur Apokalypse – und diese Kneipe keine gewöhnliche Kneipe, sondern eine Hotelbar an einem Flughafen.
Gestrandet an diesem Nichtort sind Menschen, (nicht ganz) wie du und ich: Ein ehemaliger Priester, der mit der Kollekte durchbrannte, eine attraktive Mitvierzigerin, die für ein Date um den halben Kontinent flog, eine auf Asperger-Autistin, auf der Suche nach ihrer menschlichen Seite, und der frustrierte Barkeeper, ein trockener Alkoholiker.
Sie verbindet nichts, außer dass sie an diesem Moment an diesem Ort gestrandet sind – ein echt deprimierender Abend! Und das ist erst der Anfang…

Leitung: Julia Zessin
Spiel: Buchmann, Kirsch; Grauheding, Lidy, Zapf,
Im Foyer des TiG7
Die Rechte liegen beim Klett- Cotta Verlag/ Tropen

Eintritt: 7 €

Donnerstag, 21.04.2016, 21:00 Uhr