TiG7

Die Website des Theaterhauses in G7

Talk Talk – Reise ohne Flucht

talktalk2_fotocredits_mirko_scheit_komprimiert

Talk Talk – Reise ohne Flucht
Gastspiel des Theaterlabels WIR.Jetzt!
Schauspiel nach dem Roman Talk Talk von T.C. Boyle
Für die Bühne bearbeitet von Christine Bossert

Identitätsdiebstahl! Ein kleiner mieser Trick von Peck – und schon stürzt die eben noch sichere Welt der jungen, gehörlosen Lehrerin Dana wie ein Kartenhaus in sich zusammen: Geld weg, Job weg, Identität weg! Was nun? Eine irre Hetzjagd quer durch die USA beginnt, und stellt nicht nur die Liebe zwischen Dana und Bridger auf eine harte Zerreißprobe. Auch Peck muss Federn lassen – nicht nur in Form von Natalia. Eine Liebesgeschichte – eine Geschichte über das Hören – das (Nicht-) Verstehen – die Stille; eine Geschichte über das Suchen, Finden und Verlieren des Glücks.
R: Christine Bossert
B, V: Willy Löbl, Max Pfisterer (Frischvergiftung)
S: Christopher Sieb/ Elaborate Audio
Gebärdensprachendolmetscher: Frey, Lilienblum- Steck
Mit: Glaser, Rikanović, Scherbel; Defant, Mondon,
Rechte: Carl Hanser Verlag GmbH Co. KG/ für die Übersetzung von Dirk Gunsteren
Copyright © 2006 by T. Coraghessan Boyle, Permission by Mohrbooks AG, Zürich
Bühnenbearbeitung by edition smidt Theaterverlag

Termine: Freitag, 4.3. und Samstag, 5.3.2016 jeweils um 20 Uhr

Beide Termine sind mit Gebärdensprachendolmetscher!!